SA 15.07.

ANTOINE BOYER &

SAMUELITO

Jazz/Flamenco

Rathaussaal Sommerhausen

 

Do 20.07.

MICHAL GONDKO

Renaissance-

laute

Rathaussaal

Ochsenfurt

 

Fr 23.07.

YAMANDU COSTA

Brasil Guitar

Bartholomäus Kirche

Sommerhausen

 

Sa 22.07.

KAT FRANKIE

Singer-Songwriter

Spitalkirche

Ochsenfurt

 

 

So 23.07.

GITARREN-KLASSE

PROF. JÜRGEN RUCK

Hochschule für Musik Würzburg

Spitalkirche

Ochsenfurt

 

Programm

Dieses Jahr präsentieren sich die Ochsenfurter Gitarrentage stilistisch besonders facettenreich: Von Lautenmusik der Renaissance über Gypsyswing und Flamenco bis hin zu Brasilguitar und Indie-Pop. Herausragende international bekannte Künstler haben ihr Kommen zugesagt und wir freuen uns sehr, ein spannendes und hochklassiges Gitarrenfestival präsentieren zu können!

Fünf Konzerte verteilen sich auf vier Spielstätten: Den Saal des "Neuen" Ochsenfurter Rathauses (Baujahr 1515) und die Spitalkirche Ochsenfurt sowie den Rathaussaal (Baujahr 1558) der Nachbargemeinde Sommerhausen und die Sommerhäuser St. Bartholomäuskirche. 

 

Den Auftakt machen am Samstag, den 15.07. im Rathaussaal Sommerhausen Antoine Boyer & Samuelito aus Frankreich, die 2016 den   "4th European Guitar Award" in Dresden gewannen und mit ihrer genialen Mischung von Gipsy-Jazz und Flamenco Shooting Stars der internationalen Gitarrenszene sind. »Sharpness and accuracy from Classical Music ; fantasy and witiness from "Flamenco and Jazz". 

Who could ask for more from a young guitar duo today ? Not me at least.."« Roland Dyens

 

Am Donnerstag, den 20.07. enführt der polnische Lautenist Michal Gondko vor der Kulisse der wunderbaren Malereien des Ochsenfurter Rathaussaales in die Klangwelt der Renaissance. Michał Gondko, dessen Hände »den Eindruck erwecken, sie improvisierten die musikalischen Phrasen so wie ein Gedanke den anderen jagt, ein Effekt, den viele zu erreichen suchen, der aber nur sehr wenigen gelingt« (Lute Society of America Quarterly), ist einer der führenden Lautenisten seiner Generation. 

 

Mit dem brasilianischen Gitarristen Yamandu Costa kommt am Freitag, den 21.07. ein unvergleichlicher Künstler in die Sommerhäuser St. Bartholomäuskirche. Er gilt weltweit als führendes Talent der Brasilianischen Musik. Anlässlich eines Konzertes mit dem Orchestre National de France nannte ihn der Dirigent Kurt Masur den "Paganini der Gitarre".

 

In ihrer Wahlheimat Berlin spielt Kat Frankie stets vor ausverkauftem Haus, am Samstag, den 22. 07. wird die faszinierende australische Singer-Songwriterin in der Ochsenfurter Spitalkirche zu erleben sein. 

 

Wie im Vorjahr werden auch dieses Jahr wieder Studierende der Gitarrenklasse von Professor Jürgen Ruck, Hochschule für Musik Würzburg, das Festivalprogramm mit einer Matinée am Sonntag, den 23.07. abrunden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ochsenfurter Gitarrentage